Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle übernimmt Schirmherrschaft zum Kongress „Smart Watts - Smart Wheels“

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4


Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle übernimmt Schirmherrschaft zum Kongress „Smart Watts - Smart Wheels“

PRESSEMITTEILUNG

25.02.2010 / Aachen

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle übernimmt Schirmherrschaft zum Kongress „Smart Watts - Smart Wheels“

Aachen Modellregion für vernetzte Energie und Elektrofahrzeuge

Aachen, 25. Februar 2010. - Der Kongress „Smart Watts - Smart Wheels“ am 29. Juni 2010 im Eurogress Aachen steht unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministers Rainer Brüderle. „Klimawandel, Rohstoffknappheit und der steigende Energiebedarf einer wachsenden Weltbevölkerung erfordern neue Antworten darauf, wie die Energieversorgung und Mobilität unserer Gesellschaft effizient und umweltverträglich gestaltet werden können.“ Hierzu leisten die beiden BMWi-Förderprojekte „Smart Watts“ und „Smart Wheels“ einen wichtigen Beitrag, so Rainer Brüderle.

Zum Kongress treffen sich Energieversorger, Geräte- und Systemhersteller, Automobilhersteller und Hochschulinstitute, um mehr über Smart Grids, das Internet der Energie und die intelligente Elektromobilität zu erfahren. Der Kongress baut auf den beiden Förderprojekten „Smart Watts“ und „Smart Wheels“ auf, die ab Ende 2010 in einem umfassenden Feldversuch in der Region Aachen die Praxistauglichkeit der Lösungen demonstrieren werden. Die Städteregion Aachen hat kürzlich unter dem Schlagwort „Mobil-Region 2020“ bekanntgegeben, dass sie sich aufbauend auf diesen und weiteren einschlägigen Projekten der RWTH zu einer Modellregion entwickeln will.

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Start des Aachener Smart Watts Kongresses zeichnet sich die diesjährige Veranstaltung durch ein breiteres Programm und eine noch größere Ausstellung zum Thema Smart Grid, Smart Metering und intelligente Elektromobilität aus. Zwei parallele Sessions widmen sich der praktischen Umsetzung. Markante Lösungen zum Elektrofahrzeug und zum Smart Metering präsentiert die Ausstellung.

Der Frühbucherrabatt beträgt bis zum 31. März 690,00 € zzgl. MwSt. Weitere aktuelle Informationen sind auf der Website http://www.smartwatts-smartwheels2010.de verfügbar. Hier können Sie sich auch als Teilnehmer, Aussteller oder Sponsor anmelden. Veranstalter ist die TEMA Technologie Marketing AG aus Aachen.

Pressekontakt TEMA AG:
Eva-Maria Erps
Theaterstraße 74
52062 Aachen
erps@tema.de
Tel:. 0241-88970-41


Weitere Informationen:
Mehr zum Kongress
Zur Webseite der Veranstaltung